Der Osterhase kommt nach Feldkirch

Von 14.04.2022 bis 18.04.2022
Kategorien: Mehrtagesfahrten

Preis: 630,00 €

IHRE REISE

Verbringen Sie mit uns fünf wunderschöne Ostertage in Feldkirch (Österreich) im Hotel Weißes Kreuz.

Tag 1 | Anreise & Erholung

Anreise im komfortablen Reisebus. Am Nachmittag checken Sie im Hotel „Weißes Kreuz“ ein. Sie werden mit einem herzlichen „Grüß Gott“ begrüßt und erhalten neben einem Begrüßungsgetränk die ersten Informationen über Ihren Osteraufenthalt. Anschließend gibt es ein leckeres 4-Gang-Menü. Den Abend können Sie gemütlich mit den Hausmusikern ausklingen lassen.

Tag 2 – Bodensee, Konstanz, Insel Mainau, Lindau

Heute genießen Sie die Fahrt entlang des schweizerischen Bodenseeufers, vorbei an den kleinen Ortschaften mit den hübschen Fachwerkhäusern, bis Sie in Konstanz, der alten Stadt des Konzils landen. Besichtigung des ehemaligen Hauptortes des Bodensees.

Dann erfolgt der Höhepunkt des heutigen Tages, der Besuch der atemberaubenden Blumeninsel Mainau, im Besitz der gräflichen Familie Bernadotte. Anschließend setzen Sie mit der Fähre von Konstanz nach Meersburg über den Bodensee. Vorbei an Wein- und Hopfenpflanzungen entlang des Bodensees erreichen Sie Lindau, die Stadt auf der Insel. Ein Spaziergang entlang des Hafens mit dem großartigen Blick auf die Schweizer Alpen sowie das sehenswerte Rathaus rundet Ihren Besuch am Schwäbischen Meer ab. Auf der Heimfahrt fahren Sie durch Bregenz, die Hauptstadt von Vorarlberg, mit der größten Seebühne der Welt.

Am Abend gibt es ein tolles Karfreitagsmenu mit Fisch vom Bodensee (natürlich auch Fleisch für diejenigen, die keinen Fisch mögen). Danach wünschen wir viel Glück beim Glücksrad.

Tag 3 | Feldkirch, St. Gallen mit Klosterbezirk

Ihr Tag beginnt in Feldkirch, der schönsten Stadt Vorarlbergs mit der trutzigen Schattenburg, dem ehemaligen Sitz der Grafen von Montfort. Dieses längst ausgestorbene Adelsgeschlecht hatte eine große Verbreitung rund um den Bodensee – eines der Schlösser ist z.B. Werdenberg neben Buchs oder die beiden Schlösser in Tettnang. Entdecken Sie die verträumten, kleinen Gässchen und den hübschen Marktplatz. Sehenswert ist auch der gotische Dom St. Nikolaus, mit dem berühmten Wolf Huber Altar. Heute ist Markttag – schauen Sie die Obst- und Blumenstände an oder aber die Spezialitäten aus den umliegenden Gebieten. Am Nachmittag geht es nach St. Gallen, dem Hauptort des gleichnamigen Schweizer Kantons. Hier besichtigen Sie den Klosterbezirk mit der weltberühmten Stiftsbibliothek. Der Rokoko-Saal ist Unesco-geschützt und beherbergt sehr alte und kostbare Handschriften. Vielleicht unternehmen Sie noch einen Spaziergang durch die schöne Altstadt. Heimfahrt nach Feldkirch. Abends laden wir Sie zuerst zum Osteraperitif ein und danach gibt es ein Gala-Abendessen. Unser Alleinunterhalter spielt zum Tanz auf.

Tag 4 | Rhätische Bahn, St. Moritz, Via Mala, Teilstrecke mit der Eisenbahn

Die heutige Fahrt führt Sie ins schweizerische Graubünden mit seiner imposanten Bergwelt. Der größte Schweizer Kanton hat über 150 Bergtäler und neben Deutsch auch Italienisch und Romanisch als Amtssprache. Vorbei fahren Sie an Chur, der ältesten Stadt der Schweiz nach Tiefencastel. Hier besteigen Sie die Rhätische Bahn und fahren auf der berühmten Albula-Strecke (2312m) die Glacier-Express-Route nach St. Moritz, der Metropole der Alpen. Da sich das Engadin bereits auf der Südseite der Alpen befindet, gibt es hier eine besonders hohe Zahl an Sonnentagen. Allerdings kommen Sie auch aus dem Frühling in den Spätwinter. Schnee auf den Berggipfeln – ein majestätischer Anblick. Mit dem Bus fahren Sie über den Julierpass (2284m) zurück und besichtigen noch die Via Mala (die größte Schlucht der Ostalpen).

Tag 5 | Abreise

Heute heißt es leider Abschied nehmen. Jeder Gast erhält ein kleines Souvenir. Gemütliche Heimreise nach Hause.

Inklusivleistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4 x Übernachtung inkl. Frühstück und Abendessen im 4-Sterne Hotel Weißes Kreuz in Feldkirch
  • Eintritt auf die Blumeninsel Mainau
  • Fähre mit dem Bus Konstanz-Meeresburg
  • Eintritt in die Stiftsbibliothek St. Gallen
  • Zugfahrt mit der Rhätischen Bahn 2. Klasse von Tiefencastel nach St. Moritz
  • Karfreitagsmenü mit Fisch vom Bodensee
  • Oster-Samstag-Gala-Abendessen mit Aperitif
  • Osternest beim Traditionellen Osterfrühstück
  • Abendanimation
  • Willkommensgetränk und Info-Mappe

Preis pro Person im DZ

Optionen:

Preis pro Person im EZ 750,- €

Feldkirch 1