6 Tage Silvesterreise im Elbflorenz Dresden

Von 28.12.2022 bis 02.01.2023
Kategorien: Mehrtagesfahrten

Preis: 960,00 €

IHRE REISE

Verbringen Sie mit uns gemütliche Tage zum Jahreswechsel im 4-Sterne Penck Hotel Dresden. Erleben Sie die Individualität eines modernen Designer- Hotels im Herzen von „Elbflorenz“. Von hier aus erreichen Sie zum Beispiel die Semperoper oder den Zwinger in nur 5 Minuten. Viele originale Kunstwerke verschiedener Künstler prägen den Stil des Hotels. In Ihren Zimmern erwarten Sie verschiedene Annehmlichkeiten eines 4-Sterne-Hauses - kostenloses WLAN, Minibar, Fön, Telefon, TV/Radio und Schreibtisch sollen Ihnen Ihren Aufenthalt so angenehm wie nur möglich machen.

Tag 1 | Anreise – Willkommen im Elbflorenz
Morgens Anreise nach Dresden. Wir begrüßen Sie in der sächsischen Landeshauptstadt. Beziehen Sie Ihr Hotel und genießen Sie die Annehmlichkeiten des Hauses, oder gehen Sie auf eine erste individuelle Entdeckungstour.

Tag 2 | Dresden entdecken
Rundfahrt Dresden mit Frauenkirche und Orgelandacht – die Stadt an einem Tag zu erkunden scheint schier unmöglich, so vielfältig ist die Zahl der reichen Kunstsammlungen und der eindrucksvollen Baudenkmäler. Zunächst geht es per Bus in die Dresdner Neustadt; Blaues Wunder, Villenviertel und Großer Garten werden gestreift. Ein kurzer Spaziergang durch die wundervolle Altstadt schließt sich an. Auf dem Theaterplatz beeindrucken nicht nur die Semperoper, sondern auch der zauberhafte Zwinger und die Hofkirche. Nachdem Sie den besten Überblick haben, können Sie die Frauenkirche individuell besuchen.

Tag 3 | Sächsische Schweiz pur
Rundfahrt Sächsische Schweiz - Der Tag macht Sie mit einem der schönsten Täler der Sächsischen Schweiz bekannt. Das wildromantische Kirnitzschtal wechselt ständig sein landschaftliches Bild – eben ein enges Klammtal, weitet es sich kurz darauf aus und wird von Wiesen umgeben. Sie erleben diese zauberhafte Natur und fahren von Bad Schandau zum Lichtenhainer Wasserfall.

Anschließend führt Sie die Fahrt nach Sebnitz. Hier besuchen Sie die Seidenblumenmanufaktur und die Schauwerkstatt. Staunen Sie über die filigranen Handarbeitskünste und lassen Sie sich verzaubern. Ein gigantischer Aussichtsfelsen ist das nächste Ziel des Tages. Das einzigartige Kulturdenkmal der Bastei hält grandiose Ausblicke für Sie bereit, wenn es die Witterung zulässt. Sie können über bizarre Felsen und in wilde Schluchten schauen. In der Ferne grüßen majestätische Tafelberge, und unter Ihnen fließt gemächlich die Elbe.

Dresden Conten

Tag 4 | Sagenhaftes Meißen und eine rauschende Silvesternacht
Zweistündige Sagenführung Meißen mit Besuch des Marktes und Silvesterabend-Schifffahrt. Goldjunge Böttcher schuf kein Edelmetall sondern feinstes Porzellan, der Heilige Benno ließ das erste zarte Weinpflänzchen auf sächsischem Boden gedeihen und im „Scheechhäusel“ soll ein Geist umgehen. Diese und andere Geschichten hören Sie heute während eines gemütlichen Stadtbummels in der Porzellanstadt Meißen.

Anschließend locken Glühweinduft, süßes Naschwerk, knusprige Bratwurst und die festlich geschmückten Stände auf den stimmungsvollen Meißner Wintermarkt!

Am Abend genießen Sie die Silvesterfeier auf der Elbe an Bord der Sächsischen Dampfschifffahrt.

Schwingen Sie das Tanzbein und lassen Sie sich das Silvestermenü schmecken! Atemberaubend ist der Blick auf die Dresdner Altstadtsilhouette zu Mitternacht – wir sagen nur „Prosit Neujahr“!

Silvesterfeier auf dem Schiff: Einlass ab 19.00 Uhr, Ende 01.00 Uhr Anlegen am Terrassenufer, Bordfest bis 03.00 Uhr.

Tag 5 | Willkommen 2023! Rundfahrt Schloss Moritzburg
Wer kennt nicht den schönsten Märchenfilm aller Zeiten! Jedes Jahr zur Winterzeit verzaubert die Geschichte Generationen von Zuschauern. Immer noch fiebert man mit, wenn das schöne Aschenbrödel seinen Schuh auf der Schlosstreppe verliert, oder lacht über den monströsen Hut der bösen Stiefmutter. Traumhafte Kulisse für die Filmaufnahmen im Winter 1972/73 war das Jagdschloss August des Starken – Moritzburg. Deshalb verwandelt sich das Haus in der kalten Jahreszeit in ein Wintermärchenschloss. Tauchen Sie beim Besuch der Sonderausstellung in die Geschichte des herrlichen Märchens ein. Vorher lernen Sie jedoch bei einer Rundfahrt um Moritzburg die Schönheiten des Friedewaldes mit seinen unzähligen „Himmelsteichen“ kennen. Nach dem Ausstellungsbesuch klingt der Tag auf Wunsch mit einer weihnachtlichen Kaffeeeinkehr im Schloßrestaurant aus.

Tag 6 | Auf Wiedersehen!
Nach einem reichhaltigen Frühstück heißt es Abschied nehmen – mit vielen Eindrücken von all den Besonderheiten der Region endet Ihr Aufenthalt und Sie treten die Heimreise an.

Inklusivleistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 5 x Übernachtung mit reichhaltigem Frühstücksbüffet
  • 1 x 3-Gang-Menü o. Buffet nach Wahl der Küche im Hotel
  • 1 x Abendessen 3-Gang im Sophienkeller
  • 1 x Sächsisches Gelage im Pulverturm als Buffet m. Unterhaltung
  • 1 x Abendessen 2-Gang-Menü im Altmarktkeller
  • 1 x Silvesterschifffahrt (Dresden-Pillnitz- Dresden), Live –Musik, 4 Gang Menü, Tischgetränke
  • 2-stündige Stadtrundfahrt Dresden mit Frauenkirchen und Orgelandacht
  • Ganztägige Gästeführung Sächsische Schweiz m. Abstecher Bastei inkl. Führung Seidenblumenmanufaktur
  • 2-stündige Stadtführung Meißen mit Besuch des Wintermarktes
  • Geführte Rundfahrt Auf Aschenbrödels Spuren rund um Moritzburg
  • Eintritt Ausstellung im Schloss Moritzburg
  • Weihnachtliches Kaffeegedeck

Preis pro Person im DZ

Optionen:

Preis pro Person im EZ 1.115,- €