6 Tage Wanderurlaub am Tegernsee – Bayern pur erleben

Von 21.08.2022 bis 26.08.2022
Kategorien: Aktivreisen

Preis: 815,00 €

IHRE REISE

Sie wohnen im 4-Sterne Best Western Premier Hotel Bayerischer Hof in Miesbach oder einem gleichwertigen Hotel. Der Bayerische Hof liegt mitten im Miesbacher Oberland, einer herrlichen Voralpenlandschaft, in ruhiger Lage ca. 10 km vom Tegernsee entfernt.

Tag 1 | Anreise nach Miesbach
Nachdem Sie mit dem Reisebus an Ihrem jeweiligen Zustiegsort abgeholt worden sind, beginnt Ihre Reise nach Oberbayern. Übernachtung/Halbpension im Best Western Premier Bayerischer Hof Miesbach.

Tag 2 | Genusstraumtour Bayrischzeller Höhenweg
Start der Tour ist Bayrischzell. In schattigen Serpentinen wandern Sie zunächst hinauf zum Seeberg. Schon nach 20 Minuten erreichen Sie eine Aussichtsbank, wo Sie ein kleines Päuschen machen können, um den herrlichen Blick auf Bayrischzell zu genießen. Danach geht es gut 75 Minuten lang bergauf weiter. Immer wieder schweift Ihr Blick über Bayrischzell und über das Ursprungtal bis nach Österreich. Über die baumarme Südseite des Seebergs erreichen Sie in 1.232 Metern Höhe die Neuhütte, eine private Almwirtschaft und Jausenstation aus dem 17. Jahrhundert. Vom höchsten Punkt des Höhenweges gehen Sie nach einer erfrischenden Rast abwärts bis zur Niederhofer Alm. Von dort aus führt Sie der Höhenweg am Nordhang den Sillberg hinauf. Nach ungefähr einem Kilometer erreichen Sie die Forststraße. Auf diesem gut ausgebauten, aber nicht asphaltierten Fahrweg gehen Sie in einer großen Schleife um den Sillberg herum bis zum Sillberghaus. Es ist Deutschlands erstes Almbad & Logde mit Hüttenromantik. Vom Sillberghaus gehen Sie noch 20 Minuten bergab ins Ursprungtal. Hier heißt es wieder: die Natur genießen, bevor Sie eine weitere Stunde auf dem Talweg zurück zum Ausgangspunkt nach Bayrischzell wandern. (Wanderstrecke ca. 15,1 km, Dauer ca. 5 Std.)

Wandern

Tag 3 | Schildenstein - "Wilde Schlucht und Gipfelblick"
Vom Wanderparkplatz Wildbad Kreuth geht es kurz auf der Teerstraße bis zu den historischen Gebäuden von Wildbad Kreuth. Nach der Kapelle und der Gaststätte Altes Bad halten Sie sich nach links auf dem Weg Nr. 502 zur Almgaststätte Siebenhütten. An der Gaststätte überqueren Sie auf einer Brücke den Bachlauf. Hier biegen Sie nach links ab und nehmen anschließend nach rechts den oberen Forstweg 615b in die Wolfsschlucht. Der Weiterweg führt entlang der Felsweißach hinein in die beeindruckende Wolfsschlucht. Am Ende der Schlucht folgt man dem nun steil ansteigenden und teils ausgesetzten Steig bis zum Gratrücken (teils Drahtseilsicherung). Nun wenden Sie sich nach rechts und folgen der Beschilderung Schildenstein bis zum Gipfel (1.613m). Vom Gipfel kehren Sie auf der Schildenstein-Südseite in wenigen Minuten zurück zum Abzweig. Abstieg nach rechts über Weg Nr. 615 zum Graseck. Weiterhin auf dem Weg Nr. 615 über den Kamm zur Geißalm und Abstieg nach Wildbad Kreuth. An der Brücke kurz vor der Herzoglichen Fischzucht halten Sie sich nach links (Weg 501) und erreichen in kurzer Zeit den Ausgangspunkt der Tour. (Wanderstrecke ca. 14,3 km, Dauer ca. 6,5 Std.)

Tag 4 | Wanderung Leeberg Höhenweg
Heute laufen Sie den traumhaften Höhenweg von Tegernsee nach Rottach-Egern. Zurück geht es dann seenah auf befestigten Wegen. Der Höhepunkt der Tour ist das Übersetzen mit dem Überführer (nur bei gutem, stabilem Wetter. Ansonsten Alternativprogramm). (Wanderstrecke ca. 13,3 km, Dauer ca. 4 Std.)

Tag 5 | Genusstraumtour Aueralm und Fockenstein
Start der Tour ist der Parkplatz Sonnenbichl ein wenig oberhalb von Bad Wiessee. Sie wandern durch das Zeiselbachtal flussaufwärts weiter nach oben. Der Weg verläuft durch den Wald und bietet im Sommer deshalb angenehmen Schatten. Auf der Aueralm kann man eine grandiose Aussicht genießen. Weiter geht es zum Fockenstein. Dazu folgt man einem Forstweg bis zur Neuhütten-Alm und zum Neuhütteneck. Der Weg verläuft in Serpentinen hinauf, und an manchen Stellen nehmen Sie auch mal die Hände zu Hilfe. Die Aussicht oben am Gipfel hinunter zum Tegernsee entschädigt für die Anstrengung. Nach einer Rast schlagen Sie den Rückweg ein. (Wanderstrecke ca. 13,3 km, Dauer ca. 5 Std.)

Wandern 2

Tag 6 | Abreise
Heute heißt es leider schon wieder Abschied nehmen. Nach dem Frühstück treten Sie mit vielen schönen Eindrücken im Gepäck im Reisebus die Heimreise an.

Inklusivleistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 5 x Übernachtung inkl. Frühstück und Abendessen (3-Gang-Menü oder Buffet nach Wahl des Küchenchefs)
  • Betreuung durch geprüfte Berg- und Wanderführer
  • Genusstraumtour Bayrischzeller Höhenweg
  • Schildenstein - „Wilde Schlucht und Gipfelblick"
  • Wanderung Leeberg Höhenweg
  • Genusstraumtour Aueralm und Fockenstein
  • Wanderführer

Preis pro Person im DZ

Optionen:

Preis pro Person im EZ 970,- €